Jetzt bewerben: Ausschreibung zum Integrationspreis des Landes Brandenburg 2017 gestartet!

Landespolitik

Jetzt bewerben: Ausschreibung zum Integrationspreis des Landes Brandenburg 2017 gestartet!

Der Integrationspreis zeichnet bereits seit 2008 jährlich Brandenburgerinnen und Brandenburger aus, die sich haupt- und ehrenamtlich für die Integration von Menschen mit Migrationshintergrund einsetzen. Der Preis ist mit einer Gesamtsumme von 5.000 Euro dotiert.

Das diesjährige Motto lautet: „Integration in Ausbildung und Arbeit“. Ausgezeichnet werden Bewerberinnen und Bewerber, die sich in besonderer Weise für die Integration in Ausbildung und Arbeit von Menschen mit Migrationshintergrund im Land Brandenburg einsetzen. Auch berufsvorbereitende Maßnahmen wie zum Beispiel Praktika sind eingeschlossen.

Unter dieser Adresse können Bewerbungen eingereicht werden:

Die Integrationsbeauftragte des Landes Brandenburg

Ministerium für Arbeit, Soziales, Gesundheit, Frauen und Familie

Henning-von-Tresckow-Straße 2-13

14467 Potsdam

 

Die Bewerbungsfrist endet am 13. Oktober.

Die offizielle Ausschreibung gibt es hier.

 

 
 
 

Kommentare

Die Emailadresse wird nicht veröffentlicht.

Die Trackback-URL ist die Adresse dieser Seite.

Kommentar eingeben


Speichern

Keine Kommentare vorhanden

 

Counter

Besucher:165151
Heute:9
Online:1
 

Facebook

 

SPD Landtagsfraktion

 

SPD Landesverband Brandenburg