Vom Arbeiterkampftag zum Feiertag

Veranstaltungen

Am 14. Juli 1889 trafen sich Delegierte sozialistischer Parteien und Gewerkschaften zu einem internationalen Kongress in Paris. Dort beschlossen sie am 1.Mai 1890 in allen Städten die Arbeit niederzulegen und für den 8-Stunden-Tag zu kämpfen.

Der 1.Mai als internationaler Arbeiterkampftag war geboren, aber die Geschichte des 1. Mai ist älter. Schon im Jahr 1886 demonstrierten amerikanische Gewerkschaften für die Einführung der 8-Stunden-Tags.

Dieses Jahr am 1. Mai begehen wir seit 128 Jahren den 1. Mai als internationalen Arbeiterkampftag und immer noch müssen wir kämpfen! Auch jetzt wird wieder nach Aufweichung der erreichten Ziele gerufen. Wieder müssen die SPD und die Gewerkschaft zusammen stehen und demonstrieren.

Darum, egal wo ihr seid, in eurer Nähe finden 1.Mai Demonstrationen statt, mich liebe Genossin, lieber Genosse trefft ihr in Hennigsdorf.

Die Einladung zur Veranstaltung in Hennigsdorf findet Ihr hier: Link


"Wann wir schreiten Seit`an Seit`..."
Ralf Leymann

 
 

Homepage SPD Oberhavel

 

Facebook

 

SPD Landtagsfraktion

 

SPD Landesverband Brandenburg

Das Regine-Hildebrandt-Haus. Die Geschäftsstelle des SPD-Landesverbands Brandenburg.

 

Unser Kita Paket

Als Einstieg in die vollständige Beitragsfreiheit wird vom Herbst 2018 an für alle Kinder der Kita-Besuch im letzten Jahr vor der Einschulung kostenlos sein. Zusammen mit den anderen Teilen des Kita-Pakets senden wir ein klares Signal: Gute Bildung für alle von Anfang an ist der Schlüssel für Chancengerechtigkeit und für die weiterhin gute Entwicklung Brandenburgs.

Hier finden Sie viele weitere Informationen rund um das Kita Paket der SPD-Landtagsfraktion.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

 

Unsere Positionen auf einen Blick

Hier finden Sie Positionen der SPD-Fraktion im Landtag Brandenburg zu unterschiedlichen Themen.