16.07.2018 in Landespolitik

Ferientipps aus dem Landtag

 

Brandenburg hat viel zu bieten! Deshalb stellen auf der Facebook-Seite der SPD-Landtagsfraktion Brandenburg jetzt meine Abgeordnetenkolleginnen und Kollegen die besten Ferientipps aus ihren Wahlkreisen vor.

Ich war auch schon dran. Meine Empfehlung: die Waldschule Briesetal in Birkenwerder! Für mich ist diese immer einen Ausflug wert. Groß und Klein lernen hier Wissenswertes und Erstaunliches über die heimische Tier- und Pflanzenwelt. Auf dem 4.400 Quadratmeter großen Gelände liegt ein Naturgarten, in dem Brandenburger Landschaften erlebbar gemacht werden. Die Briese in Birkenwerder lohnt sich für einen Ganztagesausflug, denn in unmittelbarer Nähe gibt es mehrere Rad- und Wanderwege, einen Klettergarten für Kinder. Fürs leibliche Wohl sorgt der bekannte Briesekrug mit Erfrischungen und kleine Snacks.

Die Anreise erfolgt bequem mit der S-Bahn bis Birkenwerder (S1 und S8), dann zu Fuß oder mit dem Fahrrad weiter zur Briese. Weitere Informationen zur Waldschule gibt’s hier.

Wer keinen Ausflugstipp verpassen will, abonniert am Besten die Seite der SPD-Landtagsfraktion bei Facebook!

 

 

15.06.2018 in Senioren

Seniorencafé an der Mönchmühle

 

750 Stück Kuchen warteten darauf, gegessen zu werden. Über 150 Seniorinnen und Senioren aus der Gemeinde Mühlenbecker Land waren der Einladung der Gemeinde gefolgt.

Bewirtet wurden die Gäste von Vertreterinnen und Vertretern aus Politik, Verwaltung und der Kirche. Gemeinsam mit Bürgermeister Filippo Smaldino-Stattaus, Landrat Ludger Weskamp, Benjamin Grimm und vielen anderen, habe ich für die muntere Schar an Gästen serviert.

Für musikalische Unterhaltung sorgte Ronny Heinrich mit seiner Caféhausmusik. Das Seniorencafé fand bereits zum 2. Mal während der Brandenburger Seniorenwoche in Mühlenbeck statt. Ein wirklicher schöner Nachmittag für alle Beteiligten!

Bild könnte enthalten: 9 Personen, Personen, die lachen, Menschenmasse und im Freien

 

17.05.2018 in Kommunalpolitik

Richtfest bei der Feuerwehr Glienicke

 
Fotos: Uwe Klein

Gemeinsam mit dem Innenminister des Landes Brandenburg, Karl-Heinz Schröter, habe ich am Richtfest für den Neubau der Feuerwehr Glienicke/Nordbahn teilgenommen. Der Rohbau des zweigeschossigen Neubaus ist abgeschlossen. Im Untergeschoss sollen sich künftig das Büro des Jugendwarts, zwei Stellflächen für Feuerwehrfahrzeuge sowie Räumlichkeiten für den Bauhof befinden. Im Obergeschoss werden Schulungs-, Aufenthalts- und Freizeiträume für die Jugendfeuerwehr geschaffen. Damit wird die Nachwuchsarbeit der freiwilligen Feuerwehr gestärkt. Ich bin froh, dass das Land die Kommunen und das Ehrenamt hier unterstützt.

Das Land Brandenburg fördert den Ausbau der Feuerwache mit über einer Millionen Euro. Das Geld stammt aus dem Kommunalen Infrastrukturprogramm (KIP). Das KIP wurde 2015 vom Landtag zur Förderung von kommunalen Infrastrukturinvestitionen in den Bereichen Bildung, Verkehr, Feuerwehrinfrastruktur sowie Sport- und Freizeitstätten ins Leben gerufen. Beim Richtfest konnte man sehen, wie gut dieses Geld im Land investiert wird.

Freiwillige Feuerwehren leisten einen unverzichtbaren Anteil am Brand- und Katastrophenschutz in unsrem Land. Seit 17 Jahren ist die Feuerwache in Glienicke nicht nur Einsatzzentrale, sondern auch ein Ort der Gemeinschaft, an dem ehrenamtlich tätige Kameradinnen und Kameraden zusammenkommen. Dafür verdient die Feuerwehr unser aller Unterstützung, Respekt und Dank. Möge dieses Gebäude ihre wichtige Arbeit gut unterstützen.

Gut Wehr!

 

17.07.2018 in Landespolitik von SPD Oberhavel

Einstieg in die kostenfreie Kita. Gut so!

 

Ab August werden viele Familien in Oberhavel mehr Geld in der Haushaltskasse haben. Das letzte Kitajahr vor der Schule im Land Brandenburg wird beitragsfrei. Endlich! Familien sparen durchschnittlich 1.320 Euro im Jahr. Dabei ist ganz egal, ob Kinder eine kommunale Kita oder Kitas freier Träger besuchen werden. Dieser Schritt war überfällig. Viele unserer Nachbarn haben den Weg schon längst eingeschlagen. In insgesamt 11 Bundesländern gibt es mittlerweile die teilweise oder komplette Beitragsbefreiung. Gut, dass sich auch die SPD im Landtag dafür stark gemacht hat. Für mich ist das eine Aufwertung frühkindlicher Bildungseinrichtungen und keine Abwertung.

 

04.07.2018 in Allgemein von SPD Glienicke/Nordbahn

...

 

Foto/Bearbeitung: Uwe Klein

 

Facebook

 

SPD Landtagsfraktion

 

SPD Landesverband Brandenburg

Das Regine-Hildebrandt-Haus. Die Geschäftsstelle des SPD-Landesverbands Brandenburg.

 

Unser Kita Paket

Als Einstieg in die vollständige Beitragsfreiheit wird vom August 2018 an für alle Kinder der Kita-Besuch im letzten Jahr vor der Einschulung kostenlos sein. Zusammen mit den anderen Teilen des Kita-Pakets senden wir ein klares Signal: Gute Bildung für alle von Anfang an ist der Schlüssel für Chancengerechtigkeit und für die weiterhin gute Entwicklung Brandenburgs.

Hier finden Sie viele weitere Informationen rund um die Kitapolitik der SPD-Landtagsfraktion.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

 

Unsere Positionen auf einen Blick

Hier finden Sie Positionen der SPD-Fraktion im Landtag Brandenburg zu unterschiedlichen Themen.