Aktionstag zum Thema Flucht und Asyl an der Regine-Hildebrandt-Gesamtschule Birkenwerder ein voller Erfolg!

Veranstaltungen

„Erst dachte ich, es wird bestimmt langweilig, aber dann war es doch richtig cool!“ Das war der allgemeine Tenor unter den Schülerinnen und Schülern nach der heutigen Podiumsdiskussion mit anschließendem Workshop zum Thema Flucht und Asyl an der Regine-Hildebrandt-Gesamtschule in Birkenwerder.

Der Grundkurs Politik der 12. Klasse hat zu diesem wichtigen Thema heute einen ganzen Aktionstag organsiert. Neben zahlreichen Workshops stand heute Vormittag zunächst eine Podiumsdiskussion "Flüchtlingspolitik in Deutschland - Wenn nicht wir, wer hilft dann? Nicht verzagen Politiker fragen!" auf dem Programm. Das Podium habe ich mir mit den Kollegen Uwe Feiler und Harald Petzold aus dem Bundestag, unserem Bürgermeister aus Birkenwerder Stephan Zimniok, dem syrischen Geflüchteten Alan Suliman sowie Hiram Villalobos von der Willkommensinitiative Birkenwerder und einem Vertreter von Amnesty International geteilt.

Im Publikum saßen ca. 150 Schülerinnen und Schüler, die die lebhafte und teilweise auch kontroverse Debatte mit ihren Fragen immer wieder bereichert haben. Schwerpunktmäßig ging es um Integration, die Unterbringung und Versorgung der Geflüchteten sowie Fragen zur Rückführung.

Nach einer kurzen Pause hieß es dann den von uns konzipierten Workshop mit dem Titel - „Die wollen doch alle nur Sozialhilfe kassieren!“ Workshop zum Umgang mit Vorurteilen gegen Geflüchtete – zu leiten. Die engagierte Mitarbeit der etwa 25 Schülerinnen und Schüler hat riesig Spaß gemacht. Anhand kurzer Videos und Texte haben wir einige Vorurteile gegenüber Geflüchteten herausgearbeitet, die die Schülerinnen und Schüler der 9. Und 10. Klassen zunächst eigenständig in Gruppen und dann gemeinsam diskutiert haben. Es hat mich gefreut zu sehen wie reflektiert und tiefgründig die Vorurteile besprochen und ‚entlarvt‘ wurden.

Fazit: Daumen hoch für die Schülerinnen und Schüler und Lehrerinnen und Lehrer der Regine-Hildebrandt-Gesamtschule, die diesen tollen Aktionstag realisiert haben!

Weitere Fotos der Veranstaltung finde Sie auch auf Facebook.

 
 
 

Facebook

 

SPD Landtagsfraktion

 

SPD Landesverband Brandenburg

 

Unser Kita Paket

Als Einstieg in die vollständige Beitragsfreiheit wird vom August 2018 an für alle Kinder der Kita-Besuch im letzten Jahr vor der Einschulung kostenlos sein. Zusammen mit den anderen Teilen des Kita-Pakets senden wir ein klares Signal: Gute Bildung für alle von Anfang an ist der Schlüssel für Chancengerechtigkeit und für die weiterhin gute Entwicklung Brandenburgs.

Hier finden Sie viele weitere Informationen rund um die Kitapolitik der SPD-Landtagsfraktion.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

 

Unsere Positionen auf einen Blick

Hier finden Sie Positionen der SPD-Fraktion im Landtag Brandenburg zu unterschiedlichen Themen.