Erfolgreiche Abiturientinnen und Abiturienten

Bildung

Hohen Neuendorf / Glienicke. Für die jungen Menschen ist es eine Traumnote – und zugleich wohl ein guter Start ins Erwachsenenleben: Die Gesamtnote 1,0 im Abitur. Das ist in diesem Jahr auch Abiturientinnen und Abiturienten des Marie-Curie-Gymnasiums in meiner Heimatstadt Hohen Neuendorf und des Neuen Gymnasiums in Glienicke geglückt. Meinen ganz herzlichen Glückwunsch! Ich ziehe meinen Hut vor dieser großartigen Leistung. Ebenso möchte ich allen Schülerinnen und Schülern, die in diesem Jahr die allgemeine Hochschulreife erworben haben, ganz herzlich gratulieren. Ich wünsche Ihnen allen - nach einem hoffentlich erholsamen Sommer –viel Glück und Erfolg in Ausbildung, Studium und Beruf. Mein Glückwunsch geht gleichermaßen an die Lehrerkräfte, die durch ihr großes Engagement an den Schulen ebenfalls einen gewichtigen Anteil an diesem Erfolg haben.

Insgesamt haben dieses Jahr 233 Abiturientinnen und Abiturienten im Land Brandenburg die Bestnote 1,0 erreicht. Das sind 2,4 Prozent der mehr als 9.600 jungen Menschen, die an den Prüfungen teilnahmen. Brandenburg ist zu einem Aufsteigerland geworden, das zeigen auch die Abi-Ergebnisse. Gute Bildung ist und bleibt das Wichtigste – für die jungen Menschen ebenso wie für unser Land.

 
 
 

Facebook

 

SPD Landtagsfraktion

 

SPD Landesverband Brandenburg

 

Unser Kita Paket

Als Einstieg in die vollständige Beitragsfreiheit wird vom August 2018 an für alle Kinder der Kita-Besuch im letzten Jahr vor der Einschulung kostenlos sein. Zusammen mit den anderen Teilen des Kita-Pakets senden wir ein klares Signal: Gute Bildung für alle von Anfang an ist der Schlüssel für Chancengerechtigkeit und für die weiterhin gute Entwicklung Brandenburgs.

Hier finden Sie viele weitere Informationen rund um die Kitapolitik der SPD-Landtagsfraktion.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

 

Unsere Positionen auf einen Blick

Hier finden Sie Positionen der SPD-Fraktion im Landtag Brandenburg zu unterschiedlichen Themen.