Inka Gossmann-Reetz MdL

Für Engagement geehrt - Blumenstrauß des Monats für Ekkehart Weber

Allgemein

Großer Einsatz beim Aufbau demokratischer Strukturen in Oberhavel, 20 Jahre im Kreistag, Engagement für das Gedenken an den Dichter Christian Morgenstern - die Liste der Verdienste von Ekkehart Weber ließe sich beliebig fortsetzen. Seit einiger Zeit ist die Arbeit in einer Willkommensinitiative für ihn eine Herzensangelegenheit. Für sein unermüdliches Engagement habe ich ihm heute mit Freuden meinen "Blumenstrauß des Monats" überreicht. Anschließend berichtete er mir eindrücklich von den Herausforderungen, vor denen viele Geflüchtete gerade im Umgang mit Behörden stehen.

Nach 1990 gehörte Ekkehart Weber zu den ersten, die sich für den Aufbau demokratischer Strukturen in Oberhavel einsetzten. 20 Jahre lang gehörte er dem Kreistag an, war unter anderem Vorsitzender des Sozialausschusses. Quasi nebenbei sammelte er Informationen über den Dichter Christian Morgenstern, der sich in den Jahren 1905/06 für mehrere Monate in der heutigen Asklepios-Klinik aufgehalten hatte. 2015 wurde auf sein Bestreben hin eine Gedenktafel an der Klinik angebracht.

Seit einiger Zeit unterstützt er mit Leidenschaft Geflüchtete aus Birkenwerder im Umgang mit Behörden und Arbeitnehmern.

 
 
 

Facebook, Instagram, Twitter

      

 

 

Halbzeitbilanz 2022

Pressekonferenz: Inka Gossmann-Reetz spricht zur Halbzeitbilanz 2022 der SPD Fraktion über innere Sicherheit

Trotz der enormen Herausforderungen in den Pandemiejahren 2020 und 2021 ist es uns als SPD-Fraktion gelungen, zahlreiche Vorhaben des Koalitionsvertrages umzusetzen und wichtige Weichen zu stellen. Einen Überblick finden Sie hier als PDF-Download.

 

SPD-Landtagsfraktion

Die Bilanz der SPD-Landtagsfraktion Brandenburg der letzten 5 Jahre im Überblick als PDF. Die Themen im Überblick finden Sie hier.