Zu Besuch bei Körber & Körber in Birkenwerder

Wirtschaft

Produktionshalle Körber & Körber Präzisionsmechanik

Höchste Präzision, neuste Technik und vollautomatisierte Arbeitsabläufe in der Metallverarbeitung – das hat die Körber & Körber Präzisionsmechanik GmbH mit Sitz in Birkenwerder zu einem führenden Zulieferer auf ihrem Gebiet werden lassen. Davon konnte ich mir in der vergangenen Woche selbst ein Bild machen.

Die Firma stellt mechanische Präzisionsteile wie beispielsweise Löschvorrichtungen auf Kreuzfahrtschiffen her und beschäftigt inzwischen 36 Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter. Beeindruckend war es zu sehen, dass die Arbeitsabläufe nahezu vollständig digitalisiert sind. Auch aus diesem Grund hat das Unternehmen kürzlich den Brandenburger Zukunftspreis und sogar einen Bundeswettbewerb gewinnen können.

Bildnachweis: Körber & Körber

Die beiden Unternehmenschefs hielten im Gespräch ein Plädoyer für eine bessere Breitbandversorgung, auch im Speckgürtel von Berlin. Die jetzige Versorgung sei ein Standortnachteil für Brandenburg. Benjamin Körber selbst wisse von jungen Unternehmen und Start-Ups, die sich letztlich nur aufgrund der vergleichsweise schlechteren Internetverbindung gegen einen Umzug von Berlin nach Brandenburg entschieden hätten. Außerdem wäre eine bessere Verbindung zwischen S-Bahnhof Birkenwerder und dem hiesigen Industriegebiet wünschenswert. Das Unternehmen hat darüber hinaus das Problem, dass Auszubildende den Weg zwischen Berufsschule und Firma ohne Auto kaum bewältigen können, was für Jugendliche Berufsanfänger selbstredend ein Problem darstellt.

Es wurde erneut deutlich, dass Investitionen in den Breitbandausbau und deutliche Verbesserungen im Personennahverkehr dringend notwendig sind, um Brandenburg in diesem Bereich mit Berlin wettbewerbsfähig zu machen und einen Standortvorteil zu bekommen. Ich bedanke mich bei Peter und Benjamin Körber für das nette Gespräch und die interessante Vorführung der Arbeitsabläufe.

 
 
 

Facebook

 

SPD Landtagsfraktion

 

SPD Landesverband Brandenburg

 

Unser Kita Paket

Als Einstieg in die vollständige Beitragsfreiheit wird vom August 2018 an für alle Kinder der Kita-Besuch im letzten Jahr vor der Einschulung kostenlos sein. Zusammen mit den anderen Teilen des Kita-Pakets senden wir ein klares Signal: Gute Bildung für alle von Anfang an ist der Schlüssel für Chancengerechtigkeit und für die weiterhin gute Entwicklung Brandenburgs.

Hier finden Sie viele weitere Informationen rund um die Kitapolitik der SPD-Landtagsfraktion.

Bild könnte enthalten: eine oder mehrere Personen und Text

 

Unsere Positionen auf einen Blick

Hier finden Sie Positionen der SPD-Fraktion im Landtag Brandenburg zu unterschiedlichen Themen.